Mama goes Ireland

Categories Blog

So, der erste Schritt in Richtung neues Therapie-Konzept ist getan:
Ich war am zweiten September-Wochenende auf der Parent Training Conference vom Family Hope Center. Das war diesmal in Kilkenny, etwa zwei Autostunden von Dublin entfernt. Das Training ist Voraussetzung für die Teilnahme am Trainingsprogramm.
Ich durfte vier kinderfreie Tage (und Nächte!) genießen und habe geballte Informationen zu Hirnentwicklung und Störungen als auch Lösungskonzepte bekommen. Spannend! Und anstrengend – alles auf Englisch. Puh, aber was macht man nicht alles?!
Ich habe genau erfahren, was bei Tammi nicht richtig funktioniert und wie man ihr helfen kann. Und zwar auch praktisch: So gehört zum Beispiel eine Ernährungsumstellung dazu, genauso wie ein abgestimmtes Bewegungsprogramm. Außerdem habe ich gelernt, wie wir Tammi helfen können, ihre Schreckhaftigkeit loszuwerden. Insgesamt haben wir ein stolzes Tagesprogramm an die Hand bekommen, das jetzt umgesetzt werden will.