Seit wir in Tammis Welt gelandet sind, haben sich sehr viel Dinge verändert. Dass wir uns alle so gut darin zurecht finden, daran haben viele tolle Menschen einen großen Anteil!
Wir möchten gerne auch hier die Gelegenheit nutzen, uns zu bedanken:

Da wäre als erstes „unsere“ RTW-Besatzung der Feuerwehr Bergisch Gladbach vom 24.12.2015: Wir danken Euch von Herzen für Euren Einsatz, die Schnelligkeit und das beherzte Handeln. Ihr habt Tammi eine echte Chance verschafft!

Dann natürlich nochmal ein Riesen-Dankeschön an das KRS-Team, das OP-Team und die Anästhesie im VPH Bensberg vom 24.12.2015! Ihr habt Tammi und Tammis Mum das Leben gerettet – eine E-E-Zeit von fünf Minuten ist rekordverdächtig und die Reanimation war vorbildlich! Wir sind Euch sehr dankbar, dass Ihr keine Sekunde gezögert habt und können mittlerweile sagen: Richtige Entscheidung!

Im Anschluss übernahm das Neo-Team der Kinderklinik Amsterdamer Straße die Versorgung, die einfach perfekt war! Ihr alle habt einen Riesenanteil daran, dass Tammi so fit ist, wie sie ist! Vielen Dank dafür!

Als größte Bereicherung im „Team Tammi“ empfinden wir unsere wundervolle Physiotherapeutin Angeli. Sie begleitet uns schon seit Tammis Entlassung aus der Kinderklinik und ist nicht nur wahnsinnig kompetent und engagiert, sondern auch ein ganz besonderer Mensch. Wir sind sehr dankbar, dass wir sie haben!

Aber natürlich haben auch unsere Familien und Freunde großen Anteil daran, dass alles so gut läuft!
Wir sagen Danke für die moralische Unterstützung, die Fahrdienste und Babysitter-Einsätze, für Finanzspritzen und die vielen liebe Worte!
Ganz besonders zu erwähnen ist Opa Achim, der uns den Irland-Trip ermöglicht hat. Das hat den Stein ins Rollen gebracht – DANKE!
Special thanks geht klar an Verena, weltbeste Freundin und Powerfrau. Ohne sie gäbe es diese Homepage und unseren Spenden-Aufruf nicht. Du bist die Beste!